Ausschreibung SCC- Skifahrt Powder Week 2023

Reisedetails
Fahrtenbezeichnung: Powder Week 2023
Termin: 04.02. – 11.02.2023

Unterkunft:

Hotel Gasthof Tannberg
A-6888 Schröcken-Warth
Heimboden 3
https://www.tannberg.at/hotel/

Gasthof-Hotel Tannberg
(Quelle: https://www.tannberg.at/)

Skigebiet:
Ski Arlberg Schröcken-Warth/Lech-Zürs-St. Anton

– Pisten bis auf 2.810 m Höhe
– 88 Anlagen
– 306 km Abfahrten
– 200 km Tiefschneeabfahrten

Ski Arlberg Panorama – Winter 2018/19
(Quelle: Ski Arlberg)

Leistungen und Preise:

7 Tage Verwöhn-Halbpension
Im Doppelzimmer: 749,- bis 868,- €
Im Einzelzimmer: 791,- €
Preise pro Person, incl. Kurtaxe für 7 Tage
Anzahlung: 300,- €/Zimmer

Alle Zimmer mit DU oder Bad/WC, Telefon und Sat-TV, Safe, Föhn, teilweise Balkon, gratis WLAN

Check-in: Samstag, 04.02.2023, ab 16:00h
Check-out: Samstag, 11.02.2023, bis 11:00h

Im Zimmerpreis inkludiert:

– Frühstücksbuffet mit vollwertigen und hausgemachten Produkten
– Am Abend 5-Gang Wahlmenü mit täglich frischem Salatbuffet
– Obst und Käseecke mit hausgemachten Chutneys
– Themenabende, Wildspezialitäten aus eigener Jagd, vegetarische Gerichte
– Auf Voranmeldung kann auch vegan, laktose- und glutenfrei gekocht werden
– Benutzung des Wohlfühlbereiches: Sauna, Dampfbad, Infrarotkabinen

  • Kostenloser Skibus-Shuttle ab Hotel 10 min. ins Skigebiet

  • Skiabfahrten bis 50 m zum Hotel (bei entsprechender Schneelage) möglich

Nicht inkludiert:

  • Skipässe (6-Tage Ski Arlberg 2021/22: 326,- €/EW; 281,- €/Jugend/Senior, ohne Gewähr)

  • Anreise (Eigenanreise, ggf. Bildung von Fahrgemeinschaften unter Einhaltung der jeweils gültigen Corona-Schutzverordnungen)

Hinweise:

  • Die Teilnahme an der SCC-Trainingsfahrt „Powder Week 2023“ ist Mitgliedern des Ski-Club Cronenberg 1929 e.V., sowie deren Gästen, vorbehalten.

  • Mitreisen dürfen nur volljährige Personen (Alter am Anreisetag ist maßgeblich).

  • Es ist keine skiläuferische Betreuung vorgesehen. Bei genügend großer Nachfrage kann diese jedoch ggf. gegen Aufpreis organisiert werden. Die Entscheidung darüber obliegt dem Fahrtenleiter.

  • Die Gruppengröße ist auf 16 Personen begrenzt. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme.

  • Es gelten die Geschäfts- und Stornobedingungen des Hotel Tannberg (www.tannberg.at)

Anmeldung: ab sofort telefonisch oder per Email bei Axel Wetzchewald.

Bezahlung: Die Buchung incl. Leistung der Anzahlung erfolgt individuell beim Hotel nach Vergabe eines Platzes durch den SCC entsprechend des reservierten SCC-Kontingents. Bezahlung des Restbetrages erfolgt ebenfalls individuell im Hotel am Ende des Aufenthaltes.

Anmeldeschluss: 28.10.2022

Bei Rückfragen: Axel Wetzchewald (Kontakt)

Wir freuen uns auf eine schöne und schneereiche Fahrt mit euch.

Mit sportlichen Grüßen,

Axel Wetzchewald

(1. Vorsitzender und Fahrtenleiter)

Downloads:

Ausschreibung Powder Week 2023

**********************************************************************************

Powder Week 2022 – Skivergnügen wider Corona und Wetterkapriolen

Reisebericht „Powder Week 2022“  12. – 19.02.2022

Nach einjähriger Zwangspause durch Corona nahm eine 17 köpfige Reisegruppe des SCC im Februar wieder Kurs auf das Skigebiet Warth-Schröcken-Arlberg. Die Erwartung war groß, verspricht man doch selbstbewusst die größten Neuschneemengen in den gesamten Alpen.

Ausgestattet mit Ski, Boards und Masken wollten wir es wissen – und sollten nicht enttäuscht werden. Zu einer guten Schneelage und „Kaiserwetter“ kam im Laufe der Woche tatsächlich noch einiges an Neuschnee dazu. Damit wurde der Name Programm. Skifahrer und Snowboarder kamen in jedem Terrain auf ihre Kosten. Nicht nur hervorragend angelegte Pisten sondern auch zahlreiche, nicht präparierte Skirouten wollten erobert werden – und wurden es. Bis Wind, Schnee und Regen uns eine Zwangspause bescherten. Abgehakt, zumal der letzte Tag einen versöhnlichen Abschluss bescherte.

Zum leiblichen Wohl trug das Hotel Tannberg und sein Team bei – hier fühlten wir uns gut aufgehoben.

War da nicht noch etwas? Ach ja, das Virus! An das Tragen der FFP2-Maske auf und neben den Pisten hatte man sich schnell gewöhnt. Im Hotel, dem Skigebiet und in den Hütten gab man sich erkennbar Mühe, maximalen Schutz vor Infektionen zu gewährleisten. Hat es gewirkt? Fast…

Immerhin konnten alle Teilnehmer auch den letzten Skitag genießen und sind wohl behalten wieder zu Hause eingetroffen.

Dank an die Gruppe, wir sehen uns hoffentlich wieder zur Powder Week 2023.

———————————————————————-