SKI-CLUB CRONENBERG 1929 e.V.

Osterskifahrt

Wo:
Saas-Grund, Schweiz
Skigebiet Saas-Fee

Wann:
1.Woche Osterferien (Freitag – Samstag)

Wer:
Kinder, Jugendliche, Familien, Singles (Mitglieder des SCC und Freunde des Alpinsports)
Skifahrer und Snowboarder

Was:
Betreuung der Skiläufer und Snowboarder in kleinen Gruppen, Verbesserung der individuellen Fahrtechnik, Techniktraining für fortgeschrittene und sportliche Schneesportler

Ansprechpartner

Volker Schlageter

Sportwart Alpin

Instruktor Alpin

Kontakt aufnehmen


 

 

Osterskifahrt des Skiclub Cronenberg 2018

Osterskifahrt – Gruppe 2018 (Quelle: Axel Wetzchewald)

An der diesjährigen Skifahrt des Skiclub Cronenberg nahmen so viele Leute wie noch nie teil.

Mit 76 Personen (12 Nichtmitglieder, diese sind jedoch ausdrücklich erwünscht) fuhren wir am Freitag, den 23.03.18, gegen Mitternacht mit einem Reisebus und mehreren Privat-PKWs los. Wie die vergangenen 19 Jahre gastierten wir im Hotel Eden in Saas Grund, welches man bis auf einen bekannten Stammgast mal wieder komplett für sich hatte.

Hotel Eden, Saas Grund (Quelle: Hotel Eden)

Am ersten Skitag, fand man sich in den bereits am Vorabend zusammengestellten Gruppen, mit den folgenden Skilehrern, zusammen: Dirk Böhnke, Uwe Hübner, Carsten Schneider, Marie Schroer, Volker und Iris Schlageter, Bruce Jeong, Tim Werbeck, Julia und Philipp Wetzchewald. Vielen Dank an dieser Stelle an die Genannten, die ihre Arbeit wieder einmal ausgesprochen gut gemacht haben.

In den unterschiedlich nach Altersklassen eingeteilten Skigruppen wurde vormittags 3 und nachmittags 2 Stunden Ski, mit einer einstündigen Pause auf der Morenia Hütte, gefahren. Danach konnte frei in anderen Gruppenkonstellationen gefahren werden.

Skipiste Saas Fee Ostern 2018 (Quelle: Klaus Wichelhaus)

Nach dem Skifahren ließ es sich der Großteil der Jugendlichen und Erwachsenen nicht nehmen, am alljährlichen Après-Ski an der Blackbull Bar teilzunehmen. Gegen 19:00 Uhr fanden sich alle gemeinsam im Speisesaal des Hotels zum Abendessen, einem Vier-Gänge-Menü, zusammen.

Wer zwischen dem Skifahren und dem Abendessen noch Lust auf etwas Gemeinschaftliches hatte, konnte am Dienstag und am Donnerstag an einem Umtrunk im Hof, anknüpfend an die Geburtstage von Frank, Achim, Patrick und Lina teilnehmen. Zudem gab es am Mittwoch noch den legendären Cocktail Abend.

Am Donnerstag, dem vorletzten Skitag, kam es zum traditionellen Skirennen in den Kinder- und Jugendgruppen. Hierbei wurde immer in zufällig gelosten Zweierteams eine Rennstrecke auf Zeit gefahren. Bei den Kindern siegten Julian Wengenroth und Marie von Kathen sowie bei den Jugendlichen Paul Sauder und Lisa Kirscht. Diesbezüglich noch die zwei Laufbesten der Kinder: Jule Schlageter mit 27,91 Sekunden und Finn Schneider mit 27,95 Sekunden.

Allgemein hatten wir hervorragende Schneebedingungen, welche erschwerte Sichtverhältnisse in den Schatten stellten. Mit Karsamstag ging eine, wie jedes Jahr gelungene und schöne  Skifahrt des Skiclub Cronenberg zu Ende. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen der Fahrt beigetragen haben, allen voran Volker und Iris Schlageter, die diese Fahrt nicht nur mal wieder möglich machten, sondern auch mit Herzblut und Leidenschaft komplett organisiert haben!

// Jonas Jütz